BBV-Kunstausstellung: "Kunst auf Wegen" von Christel Ploppa-Lechner

Ort: Walter-Trier-Galerie
Vernissage, 12. Januar, 19 Uhr
Sa./So. geöffnet von 10 bis 19 Uhr

 

Kunst auf Wegen

 
Kunst auf Wegen – das zentrale Thema für die Malerin .
Seit über dreißig Jahren setzt sie Schritt vor Schritt auf diesen Wegen. Wechselnde Maltechniken und sich verändernde Stil- und Ausdrucksmittel belegen eindrucksvoll ihren Willen zur künstlerischen Auseinandersetzung mit der Natur, dem Menschen und deren Abstraktionen.
Ihre Werke für Ausstellungen mit thematischer Ausrichtung zeigen aber auch den Mut  der Malerin zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit den vorgegebenen Aspekten - sachlich, kämpferisch, gesellschaftspolitisch engagiert.  
Beides sind Wege durch die Zeit zum Zentrum ihrer Visionen.
 
Die Ausstellung zeigt die Vielfalt ihrer Werke. Sie wird am Freitag, 12. Januar 2018 vom Vorstand des Vereins der Freunde Schloss Blutenburg, Andreas Ellmaier, um 19 Uhr eröffnet. Prof. Dr. Johann Wittmann wird in die Werke einführen. Christian Böckl am Klavier wird die Vernissage musikalisch untermalen.
 
Liberte - Christel Ploppa-Lechner Sandspiele - Christel Ploppa-Lechner
Datum der Veranstaltung: 
Freitag, 12 Januar, 2018 - 19:00 bis Sonntag, 14 Januar, 2018 - 19:00