19. Festliche Matiee

Olga und Pierino „verzaubern“ Blutenburgverein

 

19. Festliche Matinee des Vereins der Freunde Schloss Blutenburg e.V.

 

Es kommt nicht alle Tage vor, dass vor Schloss Blutenburg ein echter Zirkuswagen steht. Zur 19. „Festlichen Matinee“ des „Vereins der Freunde Schloss Blutenburg e.V. (BBV) am 4. November war es soweit. Olga und Pierino, bekannt durch ihre umjubelten Auftritten im Circus Krone und beim internationalen Circus-Festival in Monte Carlo, machten im Jella-Lepman-Saal das, was sie in Vollendung können: Leute verzaubern !

Mit einem poetischen und farbenfrohen Programm entführten sie die 400 Gäste in zwei Vorführungen in die faszinierende Welt der Clowns. Eine gute Stunde lang ist Pierino ein moderner Harlekin, Pantomimen-Clown, Zauberer und Musikant. Olga ist die ausdrucksstarke und quicklebendige Tänzerin. In ihrem Spiel entfalten sich neue und bekannte Geschichten aus den 16 Jahren im Circus Krone zu einem Zweier Circus mit spannenden Überraschungen und Requisiten, die das Publikum in kleine Abenteuer einbinden. Für die musikalische Umrahmung sorgte Elisabeth Grandl aus mit ihrem exzellenten Harfenspiel. Unser Foto zeigt: Pierino, Olga, Elisabeth Grandl und im Vordergrund Willi Fries nach der Vorstellung. Fries hatte die Matinee bereits zum 19. Male für den BBV organisiert.

 

19. Festliche Matinee

Datum der Veranstaltung: 
Sonntag, 4 November, 2018 - 11:00 bis 16:00