7. BBV-Kunstausstellung von Uske Schopper und Hermi Seeger

Ort: Christa-Spangenberg-Saal
Eröffnung, 15. Oktober, 19 Uhr
Sa./So. geöffnet von 11 bis 19 Uhr

Eintritt frei

Von luftig und fein bis kraftvoll: facettenreich ist das Ausdrucksspektrum in Uske Schoppers Kunstobjekten. Je nach Technik und Material entfaltet sich bei deren Entstehung eine eigene Dynamik - vom Bronzeguss über Ton-, Holz- und Steinskulpturen bis hin zu Arbeiten mit Wolle, Papier und Draht, Pigmenten oder Blattgold.
Uske Schoppers
 
 
 
 
 
 
 
 
 
„Malen mit links“ ist das Motto der Linkshänderin Hermi Seeger, der als Kind verboten wurde, mit der linken Hand zu schreiben und zu malen. Erst spät konnte sie mit großer Überwindung das „Verbot“ aufheben und seitdem ihre kindliche Freude an Farben und Formen beim Malen ausleben. So enstanden mit Gouachefarben auf Transparentpapier u.a. die Bilderzyklen „Impressionen aus dem Blauen Land“ und „Farbklänge“.

Hermie Seeger - Farbklang

 

 

 

 

 

Datum der Veranstaltung: 
Freitag, 15 Oktober, 2021 - 19:00 bis Sonntag, 17 Oktober, 2021 - 19:00