Freundschaftsfest Bayern und Pfalz

Auch in diesem Jahr konnte der „Verein der Freunde Schloss Blutenburg e.V. (BBV)“ sein traditionelles Weinfest der Südlichen Weinstraße auf Schloss Blutenburg an vier Tagen ab „Christi Himmelfahrt“ coronabedingt nicht feiern.

Das war zu viel, weshalb sich der BBV mit seinen Pfälzer Freunden entschlossen hat, dafür jetzt vom 1. bis 3. Oktober und vom 8. bis 10. Oktober 2021, jeweils freitags bis sonntags, ein Freundschaftsfest Bayern und Pfalz auf Schloss Blutenburg zu organisieren.

Neben der Kunstausstellung mit Fritz Heimbüchler sind Pfälzer Schoppenweine, edle Gewächse und Pfälzer Spezialitäten vom Grill mit dabei. Pfälzer Musik kommt von den beliebten „Pälzer Buwe“.

„Auch wenn heuer alles etwas kleiner ausfällt, wird es sicher nicht weniger gemütlich und wir werden alle viel Spaß haben“, freut sich BBV-Vereinsvorsitzender Andreas Ellmaier auf viele persönliche Begegnungen auf Schloss Blutenburg.

 

Um sicherzustellen, dass das begrenzte Platzangebot nicht überschritten wird und um die Kosten für die Sicherheit und erhöhten Auflagen abzudecken, wird am Eingang eine sog. „Coronapauschale“ in Höhe von 1,00 Euro pro Person erhoben. Karten können nur direkt vor Ort erworben werden, nur solange der Vorrat reicht. Es besteht keine Möglichkeit einzelne Tische zu reservieren.

Darüberhianus gelten die aktuell gültigen Corona-Bestimmungen mit der 3-G-Regel am Einlass. Es können also nur solche Personen Zugang erhalten, welche einen Impf-, Genesenen-, oder aktuellen Testnachweis vorzeigen können. Unter freiem Himmel gilt keine Maskenpflicht.

Datum der Veranstaltung: 
Freitag, 1 Oktober, 2021 - 10:00 bis Sonntag, 3 Oktober, 2021 - 22:00