Verein der Freunde Schloss Blutenburg

ABGESAGT: 1. BBV-Kunstausstellung "Wiedersehen im Schloss" von Senta Jakob und Andrea Türk

ABGESAGT

Ort: Christa-Spangenberg-Saal
Eröffnung, 4. Februar, 19 Uhr
Sa./So. geöffnet von 11 bis 19 Uhr

Eintritt frei

Nach zwei Jahren begegnen sich die Textilkünstlerin Senta Jakob und die Malerin Andrea Türk mit ihren neuen Werken wieder im Schloss Blutenburg.

Blutenburger Weihnacht 2021 im Web

Die Blutenburger Weihnacht zieht Jahr für Jahr Besucher aus München und der Region an. Die einzigartige Atmosphäre gepaart mit ausgesuchten, in Handarbeit hergestellten Waren erfreut sich einer großen Fangemeinde. Der Vereinsvorstand sieht sich angesichts der Corona-Pandemie gezwungen, die Blutenburger Weihnacht 2021 schweren Herzens abzusagen.

Umweltaktion "Ramadama"

Zum wiederholten Male veranstaltet der Verein der Freunde Schloss Blutenburg das Ramadama rund um die Schlossanlage.

Schloss Blutenburg und seine Außenalage inklusive den beiden Weihern ist erfreulicherweise für viele Menschen ein Naherholungsgebiet und Freizeitgelände geworden. Um diese Grünanlage auch für das nächste Jahr sauber und natürlich zu halten, treffen sich alle freiwilligen Helfer am 9. Oktober um 9 Uhr vorm Schlosstor, um den angefallenen Müll der letzten Monate zu sammeln.

BBV-Kunstausstellung "Erlebnis Natur" von Kurt Müller-Brand

Ort: Walter-Trier-Galerie
Eröffnung, 8. Oktober, 19 Uhr
Sa./So. geöffnet von 11 bis 19 Uhr

Eintritt frei

Im Rahmen des Freundschaftsfests Bayern und Pfalz, auf Schloss Blutenburg, stellt der Obermenzinger Maler Kurt Müller-Brand Gemälde unter dem Motto:
"Erlebnis Natur" seine Werke aus.

Der Vorsitzende des Verein der Freund Schloss Blutenburg e.V. Andreas Ellmaier und der Künstler freuen sich auf Ihren Besuch. 

8. BBV-Kunstausstellung "Bilder erzählen, Steine sprechen" von Johannes und Robert Schmidt-Thomé

Ort: Christa-Spangenberg-Saal
Eröffnung, 5. November, 19 Uhr
Sa./So. geöffnet von 11 bis 19 Uhr

Eintritt frei

Seit einiger Zeit widmet sich Johannes Schmidt-Thomé verstärkt der Aquarellmalerei.

Beim Malen seiner lebendigen Landschaften legt er sein Augenmerk auf den charakteristischen Reiz und auf die spezifischen Lichterscheinungen und Wirkungen, die sich im Wechsel der Tages- und Jahrezeiten, sowie im Ablauf des Wettergeschehens einstellen.

6. BBV-Kunstausstellung "Ein Leben mit der Farbe" von Fritz Heimbüchler

Ort: Christa-Spangenberg-Saal
Eröffnung, 1. Oktober, 19 Uhr
Sa./So. geöffnet von 11 bis 19 Uhr

Eintritt frei

Fritz Heimbüchler arbeitet seind 1966 vornehmlich mit der Pastellkreide. Seine Motive sind geprägt von einer Leichtigkeit und Lichtdurchlässigkeit in der Farbführung und den unzähligen Eindrücken denen er auf seinen zahlreichen Reisen begegnet und diese "en plain air" zu Papier bringt.

ABGESAGT 4. BBV-Kunstausstellung "Menschen - Tiere - Landschaften" Malerein und Zeichnungen von Petra Herrmann, Skulpturen von Renate Streck

Aufgrund der derzeit geltenden gesetzlichen Bestimmungen zur Corona-Pandemie musste diese BBV-Kunstausstellung nach Rücksprache mit den Künstlerinnen leider abgesagt werden.

 

Ort: Christa-Spangenberg-Saal
Eröffnung, 14. Mai, 19 Uhr
Sa./So. geöffnet von 11 bis 19 Uhr

Eintritt frei

Farben und Formen treffen aufeinander und ergeben ein interessantes Spiel zwischen Gegensatz und Harmonie.

Seiten